Skiareatestsieger 2013/2014

Aufsteiger des Jahres

Winter 13 Aufsteiger CH

Die Destination Blatten-Belalp konnte am vergangenen Donnerstag, 10. April 2014 in Bozen in der Gesamtwertung des internationalen Skiareatest den 1. Preis „Aufsteiger des Jahres 2014“ in Empfang nehmen. Dieser internationale Preis stellt der verdiente Lohn für grossen Anstrengungen der vergangenen Wintersaison und die touristischen Investitionen der letzten Jahre dar.


Der Skiareatest hat sich mittlerweile zu einer Premium-Marke entwickelt und gehört zu den fixen Gradmessern der Seilbahnwirtschaft in puncto Qualität und Sicherheit. In der vergangenen Wintersaison wurden insgesamt 35 Skiresorts in verschiedenen europäischen Ländern geprüft. Dabei kam ein Testteam von über 200 Personen zum Einsatz, welches anonym die Gebiete besuchte und bewertete. Der Sieg in der Gesamtwertung „Aufsteiger des Jahres 2014“ stellt dabei die begehrteste Auszeichnung dar und prämiert den Sieger aller Testgebiete in Berücksichtigung der verschiedensten Sparten wie Pistenqualität, Pistenpräparation, Sicherheit, Kinderfreundlichkeit, Kundenzufriedenheit usw.

Winter 13 Pistenpflege Gold

Zudem konnte man das internationale Pistegütesiegel („Gold“) mit der Maximalnote 6.0 in Empfang nehmen. Sicher in diesen Zusammenhang zu stellen ist der persönliche Erfolg des Pistenrettungschefs von Michi Nellen. In Anerkennung der hervorragenden Pistenqualität und der vorbildlichen Pistensicherheit wurde er mit der Auszeichnung „Pistenleitertrophy“, die er persönlich in Empfang nehmen durfte, geehrt. Ebenfalls ausgezeichnet mit dem Preis „Beliebtestes Alpenhotel – Gold“ wurde das Hotel Hamilton Lodge & Spa.


Diese Auszeichnungen zeichnen Blatten-Belalp nicht nur gegenüber den Mitbewerbern aus. Sie stellen gleichsam den verdienten Lohn der Mitarbeiter für ihre touristischen Bemühungen dar und bedeuten Ansporn für die kommenden Jahre.

Export PDF
Seite weiterempfehlen